Ein Wochenende auf der Schlei

Jetzt hat es endlich mal geklappt: Nachdem es in der vergangenen Wochen immer wieder Gründe gab, die uns abgehalten haben, sind wir am Freitag in Richtung Schlei gestartet. Da wir Kiel erst um 15 Uhr verlassen hatten, waren wir erst später am Abend in Kappeln. Im Stadthafen war alles belegt, aber beim ASC war tatsächlich noch ein Plätzchen für uns frei.
Gestern sind wir dann zeitig aufgebrochen und waren am frühen  Nachmittag in Schleswig – leider hatten wir keine brauchbaren Segelbedingungen, also war Motoren angesagt.
Egal, ob unter Segel oder Motor: die Schlei ist einfach ein wunderschönes Revier!
Jetzt ist Samstag Vormittag, und wir warten ab, dass die Regenfront durchzieht, um dann langsam wieder in Richtung Heimat aufzubrechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.