Tipps und Erfahrungen

Diese Seite ist eine ungeordnete Sammlung von Tipps und Erfahrungen, die wir auf unseren Törns gesammelt haben. Vielleicht ist ja der eine oder andere hilfreiche Hinweis dabei.

  • Göteborg, Gasthafen Lilla Bommen: Die Lage ist sehr zentral, es sind nur 5 Minuten Gehweg bis in die Fußgängerzone. Die Unruhe, die in einigen Hafenführern beschrieben wird, können wir nicht nachvollziehen. Auch das Anlegen mit Grundgeschirr ist nicht weiter problematisch. Die Becken werden von vorne nach hinten kleiner. Die Durchfahrt in das hinterste Becken ist extrem schmal. Auch, wenn der Hafen sehr geschützt ist, sollte man gut abfendern, da manche Fahrzeuge auf dem Göta Älv starken Schwell erzeugen, der dann in den Hafen hineinläuft.
  • Mobile Surf-Flatrate: Die Ausstattung der Häfen mit WLAN ist sehr unterschiedlich. Dazu kommt, daß man diese Leistung in einigen Häfen gesondert bezahlen muß bzw. nur auf kostenpflichtige öffentliche Hot Spots Zugriff hat. Die Nutzung des eigenen Handys für den Internet-Zugriff ist aufgrund der sehr hohen Roaming-Gebühren überhaupt keine Alternative. Wir haben uns in Schweden daher eine UMTS-Karte mit Prepaid Flatrate besorgt (Stick ohne Simlock bzw. Netlock hatten wir bereits). Das geht völlig unproblematisch. Wir sind einfach in ein entsprechendes Geschäft gegangen (in unserem Fall war es der 3 Surfshop in der Mall Nordgatan in Göteborg) und 5 Minuten später hatten wir die Karte zum Surfen, die Aktivierung erfolgte innerhalb weniger Minuten nach dem Kauf. Entgegen früherer Aussagen benötigt man keine Adressangabe in Schweden, es wird nicht einmal der Auweis benötigt. Kosten: 99 skr inkl. 1 Woche Flatrate (199 skr, wenn man zusätzlich einen USB Surfstick benötigt), jede weitere Woche 99 skr, jeder weitere Monat 299 skr. Der Vorteil bei 3 (aka tre): Die Karten funktionieren auch in Dänemark, wobei das Aufladen aber über die schwedische Website von tre erfolgen muß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.