Aktueller Filter tag

Finnland

Auf dem Heimweg…

  Am Morgen des vergangenen Donnerstags haben wir Porkkala und damit Finnland gen Süden verlassen und erreichten nach einigen Meilen die offene Ostsee. Ein letzter Blick zurück in die finnische Schärenlandschaft. Nach halber Strecke war es wieder Zeit, die Gastlandflagge zu wechseln: Wir sind jetzt in den Gewässern von Estland. …

Die letzte Etappe in Finnland

Das letzte Ziel in Finnland brachte uns heute nach 25 sm in einen Hafen namens Dragesviken auf der Halbinsel Porkkala. Der Weg dorthin führte – wie sollte es anders sein – wieder durch den Schärengürtel. Unterwegs begegneten wir einem Schwertransport, der Holz für den Winter (oder für die Sauna?) transportierte. …

Südküste Finnlands

Kasnäs haben wir um 8:15 Uhr verlassen. Nach ca. 20 sm haben wir die Südwestecke des finnischen Festlandes erreicht. Den dortigen Hafen Hanko haben wir jedoch links liegen lassen, wir wollten weiter. Nach weiteren ca. 30 sm durch den Schärengürtel, der der südfinnischen Küste vorgelagert ist, haben wir in der …

Weg aus Airisto

Von Freitag Abend bis Montag Mittag sind wir aufgrund des starken Windes und der heftigen Gewitter in Airisto geblieben. Der Wind blies zwar noch ziemlich und dann auch noch aus der falschen Richtung, aber wir hatten das Gefühl, daß wir dort allmählich weg müssen, zumal es dort nicht wirklich viel …

Eine Schwalbe macht doch schon einen Sommer ;-)

Nachdem die Wind- und Gewittermeldungen uns gezwungen haben, noch einen Tag auf Lappo zu verbringen, haben wir den nördlichsten Punkt unserer Reise (60°19,0’N, 020°59,8’E) verlassen. Bei schönstem Sommerwetter ging des wieder durch die engen Fahrwasser. Da wir den Wind allerdings gegenan hatten, konnten wir nur 4 sm segeln. Die restlichen …

Im finnischen Saltkrokan

Gestern sind wir gen Osten durch die Ålandschären gefahren. Die Felsen sind neben der rötlichen Färbung auch schroffer und nicht so glatt wie die schwedischen Ostschären. Nach ca. 15 Meilen fuhren wir an Lappo vorbei. Eigentlich hatten wir hier keinen Stopp geplant, der Hafen sah aber aus der Ferne so …

Unterwegs in den Ålandschären

Nein, wir haben noch immer keinen Schärenkoller. Auf den Ålands bestehen viele Schären aus rotem Granit. Von Mariehamn ging es durch die gut betonnten Fahrwasser durch die schöne Inselwelt (ca. 6.500 !!!, davon 60 bewohnt). bei 24 Grad und strahlendem Sonnenschein auf die Insel Kumlinge in den kleinen Hafen Remmarhamn. …

Wir haben “rübergemacht”

Wenn Du nichts anderes vorhast, gehe ich am Mittsommerabend in Arholma vor Anker. Ein Zitat aus dem Buch “Verblendung” von Stieg Larsson. Bei strahlendem Sonnenschein haben wir gestern genau diese Ankerbucht gegen 8:00 Uhr verlassen. Noch ein letzter Blick auf die schwedischen Schären, und dann ging es auf die freie …