Aktueller Filter tag

Schweden

So nah–und doch so fern…

Vorgestern sind wir in Burgtiefe angekommen, also nur noch einen Tagestörn von Kiel entfernt. Das war es dann aber auch. Seitdem kachelt es, und nach den aktuellen Windmeldungen kommen wir hier vor Freitag oder Samstag nicht weg. Der Weg bis hierher ist schnell erzählt: Von Hanö sind wir am 2. …

Keine Sicht vorhanden

Auf dem Weg zu unserem nächsten Ziel Karlskrona wurden wir vom Seenebel überrascht. Wir waren froh, daß wir nicht allein von Kristianopel gestartet sind, sondern zusammen mit einem weiteren Boot aus Kiel, der Windeck. Beim Eingang in die Schären, war der Nebel so dicht, daß man die Ansteuerungstonne kaum gesehen …

Weiter im Kalmarsund

Nach 2 Tagen Kalmar ging es bei trübem Wetter und 1-2 Windstärken aus Ost-Nord-Ost weiter gen Süden in den Hafen Kristianopel. Kristianopel ist eine kleines Fischerdorf mit 80 Einwohnern und einer 3 km langen Stadtmauer mit Bollwerken sowie der Dreifaltigkeitskirche. Ansonsten gibt es dort noch einen kleinen Kaufmannsladen und einen …

Das schwedische Festland hat uns wieder

Von Byxelkrok sind wir an der blauen Jungfrau, einer kleinen Insel, durch den Kalmarsund nach Kalmar gesegelt. Auch hier passte der Wind und der Motor blieb die meiste Zeit aus. Kalmar ist eine der ältesten Städte Schwedens und liegt direkt südlich der Kalmarsundbrücke, die Öland mit dem Festland verbindet. Dort …

Von Gotland nach Öland

Die Überfahrt von Gotland nach Öland ermöglichte bei Winden um 2 aus Südost zumindest zeitweise ein gemütliches Segeln. Aus Süden stand noch die alte Welle des Vortages, die aber nicht besonders störend war. Um 18:25 haben wir Byxelkrok an der Nordwest-Ecke von Öland erreicht. Auch hier das gleiche Bild: Wenig …

Zurück in Schweden

Am Dienstag haben wir endlich den Absprung von Lettland nach Gotland geschafft. Es waren 84 sm über die Ostsee.  Am frühen Morgen hat es in Ventspils nach langer Zeit so gegossen, daß wir den Wecker eine Stunde weiter auf 6:00 Uhr gestellt haben. Um 7:00 Uhr sind wir gestartet, obwohl …

Wir haben “rübergemacht”

Wenn Du nichts anderes vorhast, gehe ich am Mittsommerabend in Arholma vor Anker. Ein Zitat aus dem Buch “Verblendung” von Stieg Larsson. Bei strahlendem Sonnenschein haben wir gestern genau diese Ankerbucht gegen 8:00 Uhr verlassen. Noch ein letzter Blick auf die schwedischen Schären, und dann ging es auf die freie …

Nein, das Ankern wird nicht langweilig

Beim Verlassen von Norrtälje hatten wir überlegt, ob wir gleich auf die Alands fahren. Viele Segler, die wir unterwegs getroffen haben, berichteten uns von der Insel Arholma. Da sie genau auf unserem Weg lag, schauten wir in die Bucht und warfen den Anker. Die meisten Schweden und auch viele Finnen …

Planung und Realität treffen aufeinander

Weiter ging es durch die schwedische Schärenwelt. Wir wollten eigentlich im Hafen von Gräddö festmachen. Beim Einlaufen mussten wir feststellen, daß dieser leider schon voll belegt war. Nur eine Heckboje am äußeren Steg, der schon bei 3-4 Windstärken ziemlich schwankte, war noch frei. Für den nächsten Tag war mit noch …

Nachtrag zum 13. Juli 2011

Nachdem wir Stockholm verlassen haben, sind wir an der Festung Waxholm vorbei in die ca. 30 sm entfernte Paradisviken gefahren. Hier nun endlich die versprochenen Fotos. Nach den vielen ruhigen Wochen war Stockholm für uns doch sehr turbulent, sodaß diese Bucht die altbekannte Ruhe zurück brachte.

Ankern im Paradies

Wir haben Stockholm heute verlassen und sind in eine Ankerbucht namens Paradisviken gefahren. Sie ist wirklich sehr schön, aber offensichtlich ebenso beliebt bei den Schweden. Es ist recht voll hier, aber trotzdem kann man die Ruhe genießen. Die Internetverbindung ist grottenlangsam, daher haben wir heute erst einmal keine Fotos für …

Tschüss, Göta Kanal!

Nach vier Tagen wird es jetzt mal wieder Zeit, den Blog zu aktualisieren. Vom Göta Kanal haben wir es vor die Tore von Stockholm geschafft. Hier die Einzelheiten: 6. Juli Am Vortag in Mem haben wir noch Ingo kennengelernt. Er ist seit April mit seinem Folkeboot unterwegs um die Ostsee, …